• Sunmaker
  • Euro Grand
  • Stargames
  • Casino Club
  • mybet Casino
  • 888 Casino
  • William HILL
  • Winner Casino
  • Casino Euro
  • Europa Casino
  • Ladbrokes




  • : :  Black Jack
    : :  Roulette
    : :  Die Täuschung
    : :  Martingale System
    : :  Progressive
    : :  Keine Systeme



    : :  Guidelines
    : :  Casinowahl
    : :  Für Systemspieler
    : :  Tricks und Gefahren
    : :  Schule: Blackjack
    : :  Schule: Baccarat
    : :  Schule: Roulette
    : :  Schule: Poker
    : :  Schule: Craps



    : :  Baccara
    : :  Blackjack
    : :  Poker

    : :  Roulette
    : :  Punto Banco



    : :  Mini Roulette
    : :  Slotmachines
    : :  Videoautomaten

    : :  Multi-Player
    : :  Jackpots



    : :  EVEREST POKER
    : :  TITAN POKER

    : :  CASINO-CLUB POKER

     

    Casinoschule: Lernen Sie Poker

    Caribbean Stud Poker

    Carribean Stud Poker ist ein lustiges Spiel, das die Chance bietet große, progressive Jackpots zu gewinnen. Die Spieler haben die Möglichkeit zu erhöhen, welches einen gewissen Geschicklichkeitsfaktor in das Spiel bringt. Es ist einfach zu lernen und auch zu spielen.

    Zu Beginn jeder Runde setzt jeder Spieler einen Voreinsatz (Ante) und hat zusätzlich die Möglichkeit eine $1 Seitenwette abzuschließen, die ihn für den progressiven Jackpot qualifiziert. Jedem Spieler, sowie dem Dealer, werden fünf Karten ausgeteilt. Alle Karten werden mit dem Blatt nach unten zugespielt, außer einer Dealerkarte, die mit dem Blatt nach oben ausgespielt wird. Nachdem die Spieler sich ihr Blatt angeguckt haben, besteht die Möglichkeit zu passen oder zu erhöhen. Wenn Sie passen, ist Ihr Voreinsatz, sowie die Seitenwette verloren. Wenn der Spieler erhöht, besteht die Erhöhung aus genau dem doppelten der Größe des Voreinsatzes. Nachdem alle Spieler entschieden haben zu passen, oder zu erhöhen, dreht der Dealer nun seine restlichen 4 Karten um. Der Dealer muß mindesten ein As und einen König besitzen, um sich zu qualifizieren. Wenn sich der Dealer nicht qualifizieren kann, gewinnt der Spieler seinen Ante mit einer Quote von 1:1 und die Erhöhung wird zurückgezahlt (dieses wird als “push” bezeichnet). Wenn der Dealer sich qualifizieren kann, verliert der Spieler seinen Voreinsatz (Ante) und auch seine Erhöhung. Wenn der Spieler und Dealer einen Gleichstand erzielen, werden alle Wetten zurückgezahlt (push). Wenn der Spieler, den Dealer mit einem Qualifikationsblatt schlägt, werden die Erhöhungen wie folgt ausgezahlt:

     

    Royal Flush 100 zu 1
    Straight Flush 50 zu 1
    Vier einer Art 20 zu 1
    Full Haus 7 zu 1
    Flush 5 zu 1
    Straight 4 zu 1
    Drei einer Art 3 zu 1
    Zwei Paare 2 zu 1
    Alles andere 1 zu 1

     

    Die Auszahlungen der progressiven Seitenwette richten sich nach der fünf Karten Pokerhand, die zusammengestellt wurde. Diese Auszahlungen sind von Casino zu Casino verschieden, zahlen aber im Allgemeinen ähnlich wie die folgende Berechnung:

     

    Royal Flush 100% der progressiven Wette
    Straight Flush 10% der progressiven Wette
    Vier einer Art $500
    Full Haus $100
    Flush $50

     

    Dieses beinhaltet im Wesentlichen alles, was Sie zum Spielen von Carribean Stud Poker benötigen. Sie sollten wissen, dass Carribean Stud, weder den besten, noch den schlechtesten Hausvorteil im Casino bietet. Der Hausvorteil ist bei der $1 Seitenwette hoch, bietet jedoch die Chance einer sehr hohen Auszahlung, sodass viele Spieler sie trotzdem eingehen. Es ist angebracht, sich einige Zeit mit den Strategien des Spiels zu beschäftigen, um besser entscheiden zu können, wann Sie erhöhen sollten und wann zu passen. http://wizardofodds.com/carribeanstud enthält detailierte Informationen über die Strategien dieses Spiels, die Ihnen beim Lernen dieses Spiels zu Hilfe kommen können.

        

    Three Card Poker

    Three Card Poker ist ein relativ neues, beliebtes Spiel. Es ist ein einfaches Spiel, das große Gewinne möglich macht.

    Das Spiel beginnt, indem alle Spieler, auf einem dafür vorgesehenen Feld Ihr “Ante” setzen. Der Spieler hat zusätzlich die Möglichkeit auf “Pair Plus” zu setzen. Dieses sind allerdings zwei unterschiedliche Wetten. Die Spieler und auch der Dealer erhalten 3 Karten, alle mit dem Blatt nach unten. Der Spieler hat nun die Möglichkeit entweder zu erhöhen, oder zu passen. Wenn der Spieler passt, verliert er seinen Ante, sowie alle getätigten Pair Plus Wetten.

    Wenn der Spieler sich für eine Erhöhung entscheidet, setzt er einen Einsatz, der dem Ante entspricht, vor sich auf ein Feld mit der Aufschrift “Play”. Wenn der Spieler erhöht, muss der Dealer mindestens eine hohe Dame haben, um sich qualifizieren zu können. Wenn der Dealer sich nicht qualifiziert, wird die Antewette mit einer Quote von 1:1 ausbezahlt. Wenn der Dealer sich qualifizieren kann, der Spieler aber gewinnt, werden die Antewette und auch die Spielwette 1:1 ausbezahlt. Wenn der Dealer sich qualifiziert und den Spieler schlägt, sind beide Einsätze verloren. In dem seltenen Fall eines Gleichstands werden beide Wetten zurückgezahlt (push).

    Die Pair Plus Wette ist eine vollständig andere Wette und wird immer ausgezahlt, wenn die drei Karten der Spielerhand ein Paar oder besser zeigt. Die Auszahlungen sind wie folgt:

    Straight Flush 40-1
    Drei einer Art 30-1
    Straight 6-1
    Flush 4-1
    Paar 1:1

    Wenn Sie passen, geht Ihre Pair Plus Wette verloren. Dieses ist ein rein theoretischer Punkt, da Sie niemals mit einem Paar bei Three Card Poker passen würden.

    Three Card Poker ist ein einfaches Spiel. Es macht Spaß, ist einfach zu erlernen und gibt dem Spieler die Möglichkeit zu großen Gewinnen.
    Aufgrund des GlücksspielStaatsvertrag (GlüStV) vom 1.1.2008 ist es für Bürger aus Deutschland Verboten an Online Poker oder anderen Glückspielen teilzunehmen. Top-Casinos.de © Alle Rechte vorbehalten