Online Poker

: :  Einführung
: :  Einsätze

: :  Das Blatt
: :  Bewertung

: :  Varianten
: :  Kickers

: :  Das Bluffen
: :  Pot-odds

: :  Hauptfähigkeiten
: :  Online vs Offline

: :  Tisch-Selektion
: :  Spielposition


Online Poker

: :  EVEREST POKER
: :  PARTY POKER
: :  TITAN POKER
: :  NOBLE POKER
: :  CASINOCLUB POKER



: :  Black Jack
: :  Roulette



: :  Guidelines
: :  Casinowahl
: :  Für Systemspieler
: :  Tricks und Gefahren



: :  Baccara
: :  Blackjack
: :  Poker

: :  Roulette
: :  Punto Banco




: :  Mini Roulette
: :  Slotmachines
: :  Videoautomaten

: :  Multi-Player
: :  Jackpots




: :  EUROPA CASINO
: :  TROPEZ CASINO
: :  VEGAS RED CASINO

: :  GOLDEN RIVIERA
: :  CASINO-CLUB




: :  Top Casinos
: :  Glücksspiele
: :  Noble Poker
: :  Internet Casinos
: :  Online Spiele
: :  Pokerspiele
: :  Poker auf Deutsch
: :  Online Poker
: :  Jeux Poker
: :  Poker



 

Poker-Strategie: Der Vergleich von Online Poker und  Live Poker, Teil II

Ein anderer Unterschied zwischen live und online ist die Möglichkeit, beim Online- Poker eine Software zur Hilfe zu nehmen. Programme wie Poker Tracker sind relativ erschwinglich und sehr hilfreich, insbesondere wenn Sie an mehreren Tischen spielen. Diese Programme helfen Ihnen nicht nur, Ihr Spiel zu verfolgen, aber auch das Ihrer Gegner. Überprüfen Sie vorher, ob Ihr Online Pokerraum sie erlaubt. Poker Tracker ist überall erlaubt, jedoch gibt es Programme, die es nicht sind, weshalb Sie aufpassen sollten, die Regeln der Pokerräume nicht zu brechen.

In diesem Artikel erwähnte ich mehrmals das gleichzeitige Spielen an mehreren Tischen. Für Winning Player gehört dies zu den größten Vorteilen des Online Pokers. Manche Spieler kommen mit über einem Dutzend Tischen zurecht, obwohl die Mehrheit die Anzahl von zwei bis vier Tischen für geeignet hält. Spieler sollten zur Probe einen oder zwei Tische hinzu nehmen, um zu testen, was für Sie vorteilhafter ist. Für jeden weiteren Tisch können Sie mit einem niedrigeren Gewinn pro Stunde rechnen, jedoch wird der Gesamtgewinn größer sein. Zum Beispiel, wenn Sie an einem Tisch 2 große Einsätze pro Stunde gewinnen, doch nur 1.75 pro Tisch, wenn Sie an zwei Tischen spielen. Wenn Sie einen weiteren Tisch hinzu nehmen, werden Sie 1.5 Einsätze pro Stunde machen. Es gibt eine Grenze, ab der die Einkünfte kleiner werden und jeder muss die richtige Tischanzahl für sich heraus finden. Manche finden es zu hektisch, an mehr als einem Tisch zu spielen und werden der Ansicht sein, dass ein weiterer Tisch Sie zum Verlierer machen wird. Benutzen Sie Software, die Ihnen helfen wird, den richtigen Weg für Sie zu finden. 

Der einzige große Unterschied zwischen Online und B&M Poker ist, dass Sie in einem live Pokerraum Ihr Gegenüber sehen können, und umgekehrt. Auch erfahrene Online- Gegner können Ihnen eine Reihe an Informationen über Ihre Hand geben, wenn Sie im Live- Spiel unerfahren sind. Sie können nicht nur viele Informationen preisgeben, sondern auch eine Reihe von Hinweisen verpassen, die ihnen der Gegner während des Spieles übermittelt. Es gibt einige Möglichkeiten für Online- Spieler, diesen Übergang weicher zu gestalten. Vor Allem- warten Sie auf Ihren Zug, bevor Sie andeuten, was Sie zu tun gedenken. Online haben Sie die Möglichkeit, Beschleunigungs- Buttons zu drücken, die Das Spiel voran bringen werden, was jedoch auch im Live- Spiel passieren kann. Wenn die Spieler aussteigen möchten, bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Karten auf den Stapel zu werfen. Wenn sie mitgehen möchten, bereiten sie die richtige Anzahl an Chips vor und wenn sie zu erhöhen planen, werden sie wahrscheinlich auch die Chips dazu vorbereiten. Geben Sie Ihrem Gegner niemals Informationen darüber, was Sie vorhaben, auch wenn Sie aussteigen möchten. Ich rate Ihnen, insbesondere im  No Limit Spiel, nicht auf Ihre Karten zu sehen, bevor Sie an die Reihe kommen. Somit werden Sie keine Hinweise auf Ihre Absichten abgeben. Ein anderer hilfreicher Ratschlag, der mit dem vorherigen einher geht, ist, dass Sie vor dem Handeln nach links schauen. Es gibt Spieler, die die eben besprochenen Hinweise abgeben, und die Sie nutzen können. Wenn Sie in der mittleren Position sind, aber wissen, dass die Spieler hinter Ihnen aussteigen möchten, ist Ihre eigentliche Position die späte. Das wird sich auf Ihre Opening Standards auswirken und wird viele weitere Hands profitabel machen. Achten Sie immer darauf, was die Spieler zu ihrer linken tun. Um mehr über solche Hinweise im Poker zu lernen, sollten Sie sich entweder Wissen anlesen, oder Mike Caros Video mit dem Titel Caro’s Book of Tells anschauen. Es wird Ihnen die Grundlagen des Erkennens von Hinweisen nahe bringen und Sie auf den richtigen Weg bringen. Manche empfehlen Sonnenbrillen, um sich nicht zu verraten, doch halte ich sie für keine große Hilfe. Sie könnten Sie als Poker- Neuling entlarven, der sich Poker im Fernsehen ansieht, und somit Ihren Ruf am Tisch verletzen. Falls Sie eine Sonnenbrille bevorzugen, ist es in Ordnung, aber ich würde erwarten, dass sie das Ablesen erschwert.

Es gibt viele Unterschiede zwischen dem Online- und dem Live- Spiel. Jede Variante hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Wenn Sie die Ratschläge aus diesem Text befolgen, sollten Sie jedoch für beide Versionen gewappnet sein.

weiter lesen (Teil II, der Vergleich von Online Poker und  Live Poker) >>>

Lesen Sie auch über:

Das Bluffen, Teil II, Teil III
Pot-Odds
, Teil II
Hauptfähigkeiten, Teil II, Teil III
Online im Vergleich zu offline, Teil II
Tisch-Selektion, Teil II
Spielposition, Teil II, Teil III

Top-Casinos.de © 2000-2005, Alle Rechte vorbehalten Webmaster